WANDERUNG INS UNESCO WELTNATURERBE
UNTER DEN GEISLERN (Regensburgerhütte – Pieralongia – Lech Sant See)

Nach dem Aufstieg mit der Col Raiser-Gondelbahn führt uns ein ebener Weg zur historischen Regensburger Hütte. Von dort geht es nach Norden in den Naturpark Puez Geisler. Über die blumenreiche Cisles-Alm gelangen wir zum Plan Ciautier, am Fuße des Sas Rigais. Hier drehen wir nach Westen. Wir laufen unter den senkrechten Fermeda-Türmen und erreichen zuerst die idyllische Pieralongia-Alm und dann die Trojer-Hütte. Wir wandern an der Danielhütte vorbei und erreichen den sagenumworbenen Heiligen See und steigen dann zum Ausgangspunkt hinunter.

Treffpunkt: 9.00 Uhr - Gondelbahn Col Raiser

Gesamtdauer: 5,5 Std.
Reine Gehzeit: 4 Std.
Streckenlänge: 8.5 km
Höhenmeter im Aufstieg: 240 m
Höhenmeter im Abstieg: 790 m
Schwierigkeitsgrad: mittel 
Benutzung Aufstiegsanlage: JA (nicht im Preis inbegriffen)

Preis: 25,00 € | Kostenlos für Val Gardena Active Partner

Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Bergbahnen usw.) und die Verpflegung sind im Preis nicht inbegriffen.

Ausrüstung: gute Wanderschuhe, Windjacke, Getränk

Jede eventuelle Abweichung ist dem Wanderführer vorbehalten!

[Zurück]